Suche Suche
« zurück

Videobeitrag Irina Bottlang «DIY Babyspielsachen mit Reis»

Neues Spielzeug für Babys und Kleinkinder muss nicht unbedingt teuer und aus dem Fachhandel sein. Dein Baby wird sich über diese drei selbstgemachten Spielsachen aus Alltagsgegenständen nämlich mindestens genau so freuen. Probier’s mal aus – die Materialien dazu hast Du wahrscheinlich schon zu Hause. Einfach, schnell gemacht und nachhaltig.

1. Baby Knet-Ball

Du brauchst neben Reis:

  • 3 Luftballons
  • Schere
  • Trichter

2. Upcyling Regenmacher

Du brauchst neben Reis:

  • Leere Chips-Dose
  • Eine Handvoll Nägel
  • Hammer
  • Klebeband und Schere

Der Regenmacher kann nach Belieben mit Papier eingekleidet und verziert werden.

3. Entdecker-Rassel

Du brauchst neben Reis:

  • Lebensmittelfarbe
  • 1-2 EL Essig
  • Gefrierbeutel
  • Leere PET-Flasche
  • Kleine Gegenstände: Figürchen, Knöpfe, farbige Büroklammern, etc.
  • Trichter
  • Klebeband und Schere

Anstelle von Reis können übrigens auch verschiedenste Hülsenfrüchte verwendet werden.
Die Spielsachen sollten zur Sicherheit nur unter Beobachtung der Eltern in Kinderhände gegeben werden. Danach ausser Reichweite aufbewahren.

Viel Spass beim Basteln und beim gemeinsamen Entdecken von euren selbstgemachten Spielsachen!